Strafkatalog

1. Rassistische oder pornografische Inhalte (Name, Bilder, Äußerungen, usw.):

  • 1.Verstoß: 1 Monat
  • 2.Verstoß: 6 Monate
  • 3.Verstoß: permanent

    -> Entsperrungen erfolgen nur im Zuge einer Umbenennung bzw. Entfernung der jeweiligen Inhalte.



2. Beleidigung, sexistische oder rassistische (bzw. rechtsradikale) Äußerungen im Chat:

  • 1.Verstoß: 48h Chatblock oder InGame-Sperre
  • 2.Verstoß: 96h Chatblock oder InGame-Sperre
  • 3.Verstoß: 2 Monate Accountsperre (emailweit)
  • 4.Verstoß: permanente Accountsperre (emailweit)

    -> Bei extremen Vergehen kann direkt eine permanente Sperre erfolgen. Beleidigung von TeamMitgliedern kann ebenfalls eine schwerere Strafe nach sich ziehen.



3. Namensgebung:

  • 1.Verstoß: 2 Wochen
  • 2.Verstoß: 1 Monat
  • 3.Verstoß: 3 Monate
  • 4.Verstoß: permanente Sperre

    -> Entsperrungen erfolgen nur im Zuge einer Umbenennung.



4. Bugusing:

  • 1.Verstoß: 1 Monat
  • 2.Verstoß: 6 Monate
  • 3.Verstoß: permanente Sperre



5. Mit Nutzer von Fremdprogrammen in Levelgruppe:

  • 1.Verstoß: 1 Monat
  • 2.Verstoß: 3 Monate
  • 3.Verstoß: 6 Monate
  • 4.Verstoß: permanente Sperre



6. Verbreitung von Fremdprogramme (Hacks, Scripte, Bots, Cheats):

  • 1.Verstoß: 3 Monate
  • 2.Verstoß: 6 Monate
  • 3.Verstop: permanente Sperre



7. Direkte permanente Accountsperre:

  • Real Life - Drohung
  • (Ver-)Kauf virtueller Güter bzw. Accounts (gegen reales Geld oder sonstige Vorzüge)
  • Amtsanmaßung mit erkennbarer Absicht
  • Erschleichung von Accountdaten / Phishing
  • Accountdiebstahl
  • Nutzung von Fremdprogrammen (Hacks, Scripte, Bots, Cheats)


8. Ergänzungen:

  • Je nach schwere des Vergehens kann auch eine höhere Strafe angesetzt werden.
  • Verstöße auf anderen Plattformen (Forum) können je nach schwere des Vergehens ebenfalls zu einer (permanenten) Accountsperre auch Ingame führen
  • Änderungen der Sperren, welche von den Vorgaben des Strafenkataloges abweichen, behält sich die Administration in Ausnahmefällen vor
  • Dieser Strafenkatalog tritt mit dem 30.05.2010 in Kraft. Vorher ausgesprochene Strafen bleiben von diesem unberührt.